Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Fußball

Hygienekonzept

Datenerhebung Zuschauer

Hinweise zur Datenerhebung


Liebe Fussballfreunde, liebe Bürgerinnen und Bürger

Die Abteilung Fußball möchte sich bei allen Zuschauern, Gönnern, Sponsoren und Helfern sowie dem Bauhof der Gemeinde Bondorf bedanken.

Ohne Euch würde es schlicht und einfach nicht funktionieren.

Leider mussten wir viele Veranstaltungen absagen, aber wir sind zuversichtlich, dass wir diese auch bald wieder umsetzen können.

Ganz besonders schade ist, dass wir die Jugendweihnachtsfeier absagen mussten.

Es war für mich persönlich ein Highlight letztes Jahr im Sportheim, mit einem reich bedeckten Büfett und vielen fröhlichen Kindern auf den Weihnachtsmann zu warten.

Besonders die Jugendtrainer haben die schwierige Aufgabe, diese Runde, sehr gut gemeistert und konnten bis zur Entscheidung des WFV den Trainingsbetrieb aufrecht erhalten.

Auch bei den Aktiven möchte ich mich für ihr Verhalten und ihre Besonnenheit bedanken.

Es ist nicht einfach, wenn man nicht weiß, wie es sportlich weitergeht.

Aber es hat bis dahin Riesenspaß gemacht, die Entwicklung der Mannschaft auf und neben dem Platz zu sehen. Da wächst was richtig Gutes zusammen.

Auch unsere Vorstandschaft hat uns immer tatkräftig unterstützt und hin und wieder auf unsere Defizite, in Sachen Pandemie, hingewiesen.

Mein Dank gilt auch den Zuschauern die sich der schwierigen Situation angepasst haben.

Wir können stolz sein auf die Bondorfer Gemeinde.

In dieser Zeit ist es wichtig, dass man zusammen hält und sich gegenseitig unterstützt.

Daher meine Bitte: unterstützen Sie die Geschäfte in Bondorf durch Ihren Einkauf und machen Sie von den kulinarischen Angeboten unserer Gaststätten Gebrauch. Nur so können wir auch in Zukunft die Angebote nutzen.

Nun wünsche ich Ihnen Allen besinnliche und friedvolle Feiertage.

Aber vor Allem:

Bleiben Sie bitte gesund.

Abteilung Fussball

Frank Lutscher


Liebe Fussballfreunde

Leider mussten wir den Trainings- und Spielbetrieb aufgrund der steigenden Coronazahlen einstellen.

Wir möchten uns nochmals an dieser Stelle bei den Eltern und Zuschauern für die Vorschläge bedanken, die sie uns zur Verbesserung der Hygiene gegeben haben. Auch dafür, dass unser Konzept, größtenteils, eingehalten wurde.

Der Spielbetrieb ist vorerst bis Ende November ausgesetzt geworden.

Es sind auch sämtliche Hallenturniere bis auf weiteres abgesagt. Die Planungen für eine Jugendweihnachtsfeier stehen noch, aber wir glauben nicht, dass diese stattfinden wird.

In dieser schwierigen Zeit hat vor Allem das Wohl aller Sportler und auch der Bürger oberste Priorität.

Die Abteilung Fußball bittet Alle die Auflagen einzuhalten und die Pandemie nicht zu unterschätzen.

Aber vor Allem : Bleibt Gesund.

Mit sportlichen Grüßen

Abteilung Fußball


Hallo Mitglieder der Abteilung Fußball, werte Eltern, liebe Spieler/innen, Freunde und Zuschauer,

der Schutz der Gesundheit steht über allem und öffentlich-rechtliche Vorgaben und Verordnungen sind immer vorrangig zu betrachten. An sie muss sich der Sport und damit jeder Verein, Spieler und Zuschauer streng halten.

Gemäß aktuell gültiger Corona-Verordnungen (CoronaVO und CoronaVO Sport - Baden-Württemberg) sowie Vorgaben des Württembergischen Fußballverbandes gelten für den Trainings- und Spielbetrieb auf dem Rasen- und Kunstrasenplatz in Bondorf nachfolgende Hygieneregeln.

Die notwendigen Auflagen wurden in dem Hygienekonzept anbei zusammen gefasst.

Dieses ist strikt einzuhalten.

Vor Ort werden seitens des Vereins die notwendigen Maßnahmen getroffen (z.B. Hände- und Flächendesinfektionsmittel).

Eine Bitte an die Eltern:

bitte besprechen Sie die vorgeschriebenen Hygienemassnahmen mit Ihren Kindern.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die sportliche Leitung wenden.

Die aktuellsten Informationen finden Sie hier >>>


 

 

 

Terminkalender



Aufgrund Corona-Spielpause keine kommenden Termine.


 

NEWS ABO

Geschäftsstelle:

Sportverein Bondorf 1934 e.V., Alte Herrenberger Str. 26, 71149 Bondorf - Tel: 0 74 57 / 69 61 63
Öffnungszeiten: Mittwochs von 8 - 12 Uhr

Vorstände:

Yvonne Endler-Fritsch, Ewald Weiß, Michael Bullinger, Jonas Eisch und Ulrich Junginger

Zum Seitenanfang